Tradition

Seit mehr als 25 Jahren verfolge ich in der Möbelrestaurierung das Ziel, ein Maximum an alter Substanz zu erhalten. Dies verbietet mir und meinen Mitarbeitern beispielsweise so radikale Maßnahmen wie Abschleifen von Oberflächen, Abbeizen und Ablaugen von Farb- und Lackschichten sowie die Verwendung von auf Dauer unverträglichen Materialien. Ein Auftragen von dicken, hochglänzenden Politur- und Lackschichten lehnen wir ab, außer bei Objekten, zu denen es passt. Statt dessen reinigen wir Oberflächen möglichst schonend und ergänzen Fehlstellen partiell, so dass die alte Patina der Möbel erhalten bleibt.

Die angewandten Restaurierungsmaßnahmen sollen weitgehend reversibel und bestandserhaltend sein!

Neue Ergänzungen dürfen für den Interessierten erkennbar sein, sollten aber nicht hervorstechen. Auf Wunsch werden die Arbeiten dokumentiert. Natürlich fließen in unsere Restaurierungsarbeiten auch die neuen Erkenntnisse der Studiengänge für Möbelrestaurierung an den Fachhochschulen ein, so dass unsere Kunden direkt vom derzeitig aktuellen Stand in der Möbelrestaurierung profitieren.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Erhaltung und Restaurierung Ihrer Möbel. Auch Vorort stellen wir Ihnen Lösungsvorschläge vor, machen auf Wunsch Kostenvoranschläge und führen Transporte in unsere gut gesicherte Werkstatt bevorzugt selbst durch.

Möchten Sie uns vor, während oder nach der Restaurierung Ihres Möbels besuchen? Rufen Sie uns kurz an und kommen Sie vorbei, auch wenn es mal später wird. Unsere Öffnungszeiten richten sich ganz individuell nach Ihren Wünschen. Parkplätze finden Sie direkt vor der Werkstatt.

Beste Grüße aus Babenhausen
Johannes Kößler

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben