Spiegel um 1750/60

Rokoko-Spiegel
Prächtiger Rokoko-Spiegel mit aufwändiger Schnitzerei und Vergoldung
Rokoko-Spiegel
Prächtige Bekrönung mit Blumenkorb umspielt von typischem Rokoko-Schnitzwerk
Rokoko-Spiegel
Unterer Fries des Spiegels

Vergoldeter Rokoko-Spiegel, Franken um 1750/60, Nadelholz profiliert sowie Eiche geschnitzt. Schnitzerei und Leisten sind mit Kreidegrund gefasst und auf rotem Bolus blattvergoldet. Unterschiedlich strukturierte Oberflächen von glatt poliert bis rau punziert. Originales, altes aber gut erhaltenes Spiegelglas mit einem weichen umlaufenden Facettenschliff.

Breite: 78 cm Höhe: 138 cm

Eleganter, kraftvoll geschnitzter Spiegel mit Blätterranken, C-und S-förmigen Wellen und Voluten. Im Zentrum der Bekrönung befindet sich ein Blumenkorb, umspielt von Blattwerk und C-Schwüngen. Guter Erhaltungszustand mit restaurierter Oberfläche und Blattvergoldung.

Preis auf Anfrage

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben