Kein Biedermeier-Möbel!

Kein-Biedermeier-Möbel
Schön geschnitzter und ungewöhnlicher Stuhl dessen einzelne Teile sich in ihrer Gestaltung an gewachsenen Weinstöcken orientieren
Kein Biedermeier-Möbel
Möbel dieser Art wurden in Brienz in der Schweiz für Touristen hergestellt
Kein Biedermeier-Möbel
Seitliche Ansicht des Armlehnstuhles
Kein-Biedermeier-Möbel
Ansicht auf die Rückseite die ebenfalls gleichwertig beschnitzt ist

Weinstock-Stuhl um 1870, aus dem Schnitzerdorf Brienz in der Schweiz. Eiche massiv geschnitzt und dunkel gebeizt.

B.: 44 cm H.: 86 cm T.: 45 cm

Der Stuhl befindet sich in guten Zustand. Er ist stabil und weist die originale Holzoberfläche auf. Solche Stühle wurden im 19. Jahrhundert zu beliebten Mitbringseln aus der alpinen Schweiz. Besser bekannt sind die Bären und andere Tiere in allen möglichen Größen, in unterschiedlichen Zusammenhängen wie als Bankträger oder Kleiderständer und auch als ganze Tiergruppen.

Im Lieferumfang ist bequemes Polster mit schwarzem Vorbezug enthalten.

Preis auf Anfrage

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben