Spiegel

Louis-seize-Möbel
Original erhaltener Spiegel mit klassizistischen Architekturelementen in reizvollem Kontrast von braunrotem Zwetschgenholz mit vergoldeten Teilen und hellem Birkenholz
Spiegel-Klassizismuss
Gut zu erkennen sind die Details aus dem griechischen Tempelbau wie Mäanderband, Rosetten, Perlstab, Girlande, Zahnstab und die aufgesetzten Ziervasen
Einrichtung Louis-seize
Unterer Abschluß des Spiegelrahmens bilden jeweils sogenannte Guttae, ebenfalls Element die für den Bau griechischer Tempel Verwendung fanden

Louis-seize-Spiegel, Dänemark um 1780, Zwetschge und Birke auf Nadelholz furniert. Aufwändiger Aufbau mit geschnitzten und teils ölvergoldeten Dekorteilen wie Lorbeergirlande, Perlstäben, Rosetten und anderen zeittypischen Architekturelementen des Klassizismus aus Birke und Lindenholz. Originale Spiegelglasscheibe mit weichem Facettenschliff.

B.: 35 cm H.: 74 cm

Schöner Erhaltungszustand mit originaler alter Oberfläche in reizvollem Zusammenspiel mit gealterter Vergoldung.

Preis auf Anfrage

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben