Kommode um 1835

Biedermeier-Möbel
Biedermeier-Kommode mit ungewöhnlichem Furnierbild auf der Platte und der Front
Biedermeier-Möbel
Seitliche Ansicht der Kommode mit schlichtem Furnierbild
Biedermeier-Möbel
Blick auf die Platte
Biedermeier-Möbel
Wappenförmig Schlüsselschilder aus Ebenholz

Biedermeier-Kommode, südwestdeutsch um 1835, Nussbaum massiv, sowie Nussbaum auf Nadelholz furniert. Eingelegte  Schlüsselschilder aus Ebenholz sowie originale Schlösser.

B: 115 cm  H: 84 cm  T: 56 cm

Außergewöhnliche Biedermeier-Kommode mit originaler Holzoberfläche in gutem Erhaltungszustand. Sehr bewegtes Furnierbild aus Knollenmaserfurnier auf der Platte und auf der Front. Die Seiten sind mit betont schlichtem Nußbaum furniert. Die Segment-oder Flachbögen am Sockel sind ebenfalls eine Besonderheit.

Preis auf Anfrage

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben