Stuhl

Biedermeier Kirsch
Schlichter Biedermeier-Stuhl aus ehemals königlich bayerischem Besitz
Biedermeiermoebel
Inventaretikett des königlichen Schlosses Regensburg, darunter älteres Inventaretikett
Königlicher Stuhl
Seitliche Ansicht des Stuhles auf dem die nach alles Seiten ausschwingenden Füße gut erkennbar sind
Antikes Moebel
Rückenlehne mit ebonisiertem Blitz und seitlichen Schilfblättern in Kirschbaum
Königliches Schoss Regensburg
Ansicht der Rückseite des Biedermeier-Stuhles
Biedermeier-Stühle

Königlicher Biedermeier-Stuhl süddeutsch um 1820, Kirschbaum massiv und auf Nadelholz furniert. Lehnenbrett mit Kirschbaum und Zwetschge furniert. Lehnenabschluß und Blitz in der Rückenlehne aus ebonisiertem Birnbaum. Leicht nach vorn und hinten ausschwingende Füße. Auf der Innenseite des Stuhles ist ein Inventaretikett das den Stuhl als Inventar des K.Schloss Regensburg ausweist. Unter diesem Aufkleber befindet sich ein weiterer älterer Inventaraufkleber mit Königlich Bayerischer Herkunft.

B: 43 cm H: 88 cm T: 43 cm

Schlichter Biedermeier-Stuhl in stabilem Zustand mit schwarzem Vorbezug.

Sie interessieren sich wo dieser Stuhl einmal stand? Dann klicken Sie auf den folgenden Link: https://www.alleburgen.de/bd.php?id=6429

 

Preis auf Anfrage

Weitere hochwertige antike Sitzmöbel finden Sie unter  https://www.jkoessler.de/alle-moebel/

Johannes Kössler

Weiherweg 10
D-87727 Babenhausen

Tel: +49 (0) 83 33 – 35 30
biedermeier-moebel@t-online.de

nach oben